PROPHYLAXE

Ihre Garantie
für gesundes Zähne.

Zahnheilkunde

icon zähne

Implantologie

Implantologie

Parodontologie

Paradontologie

Zahnersatz

Zahnersatz

Veneers

Veneers

Prophylaxe

Zahnreinigung

CMD

CMD

Bleaching

Bleaching

PRGF

PRGF Icon

Coaching

Gesundheitscoaching

Ein sauberer Zahn wird selten krank

Nur durch die regelmäßige Vorsorge bleiben Zähne und Zahnfleisch dauerhaft gesund. So können Schäden und damit verbundene, unangenehme Behandlungen vermieden werden.

Doch die häusliche Zahnpflege allein reicht selten aus, um alle bakteriellen Beläge von den Zähnen und aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen. Zur optimalen Vorsorge bieten wir Ihnen die professionelle Zahnreinigung an.

Unter der Professionellen Zahnreinigung (PZR)  versteht man die umfassende mechanische Reinigung der Zähne, die die Defizite der täglichen Mundhygiene beseitigt. Ziel dabei ist, alle bakteriellen Beläge von den Zähnen und aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen. Das ist deshalb wichtig, weil die im Biofilm (Plaque) akkumulierten Bakterien Endotoxine (Gifte) und Säuren produzieren, die zu Zahnschäden (Karies) und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis), und in Folge zu entzündlichen Zahnbetterkrankungen (Parodontitis) führen. Darüberhinaus stellt der Zahnzwischenraum eine „Schwachstelle“ dar, über den Bakterien  in die Blutbahn gelangen können (Bakteriämie). Das ist deswegen bedeutsam, weil die meisten der parodontal-pathogenen Keime allgemeinmedizinische Probleme (mit-)auslösen können (Her-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, Lungenentzündung, Diabetes mellitus, Schwanger-schaftskomplikationen, Gelenksrheumatismus u.a.)

Insbesondere bei älteren Patienten ist eine regelmäßige professionelle Reinigung der Zähne unerlässlich, weil einerseits die manuelle Geschicklichkeit nachlässt, andererseits durch altersbedingten Zahnfleischrückgang eine größere Oberfläche zu reinigen ist. Durch verschiedene stoffwechselbedingte Erkrankungen, die mit dem Alter häufiger auftreten, und den in diesem Zusammenhang verabreichten  Medikamenten kann zudem die Anfälligkeit für Karies und Parodontitis steigen.

Die Vorsorge durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen wird von allen renommierten nationalen und internationalen  Fachgesellschaften ausdrücklich empfohlen. Die richtungsweisenden Grundlagenstudien reichen weit in das letzte Jahrhundert zurück. Der so genannte Recall, also der Abstand mit dem eine Wiedervorstellung erfolgen sollte, beträgt zwischen 3 und 6 Monaten, wobei verschiedene Faktoren darüber entscheiden, wie häufig im Jahr die Wiedervorstellung erfolgen sollte.

Seit den letzten 25 Jahren erfolgt in der Praxis Dr. Kullmann das Qualitätsmanagements zur professionellen Zahnreinigung ein Form eines Monitorings via PCR-Tests (Polymerase-Ketten-Reaktion/IAI-Pado-Test, Schweiz), über die die Abwesenheit/Anwesenheit von parodontal-pathognen Keimen genau erfasst werden kann.

Das gilt insbesondere auch für die professionelle Zahnreinigung als Erhaltungstherapie nach Parodontitisbehandlung, aber auch im Rahmen der Implantat-Recalls, um das erzielte Behandlungsergebnis langfristig zu sichern.